Mehr von dieser Marke

Vegan
1 Verfügbar
Vegan
5 Verfügbar
Vegan
>100 Verfügbar
Vegan
>100 Verfügbar
-21%
>100 Verfügbar
-20%
91 Verfügbar
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar
Vegan
7 Verfügbar
6 Verfügbar
Vegan
14 Verfügbar
90 Punkte Robert Parker
34 Verfügbar
Vegan
91 Punkte Robert Parker
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar
Vegan
12 Verfügbar
Vegan
12 Verfügbar
Vegan
6 Verfügbar
Vegan
>100 Verfügbar
Vegan
>100 Verfügbar
Vegan
13 Verfügbar

Portugal

Douro

2018

Rot

Zusatzinformation

Herkunft Land

Portugal

Herkunft Region

Douro

Jahrgang

2018

Alkoholgehalt

14.5 %

Weinfarbe

Rot

Rebsorte

Touriga Franca
Passt zu
Grill BBQ , Hartkäse , Lamm,Wild,Rind , Mediterrane Küche

Herstellungsprozess

Beste Trauben aus besten Parzellen werden in 22 kg Plastikkisten zur Kellerei gebracht, und anschliessend in traditionellen Steintank (Lagar) mit Füssen getreten. Der Saft wird in Edelstahltank umgefüllt. Sobald die alkoholische Gärung abgeschlossen ist, wird der Saft sanft gepresst und 18 Monate in französischen Eichenfässern gereift.

Verpackung

Holzkiste

Trinktemperatur

14 °C - 16 °C

Trinkreife bis

2040

Allergene

Enthält Sulfite , Hefe

Auszeichnungen

Robert Parker, 94 Punkte

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Tiefpurpurrote Farbe. In der Nase besticht er durch seine Intensität und Konzentration von Aromen roter Früchte, die in perfekter Harmonie mit zarten blumigen Noten stehen. Am Gaumen ist er reich und elegant, mit ausgezeichnetem Volumen und seidigen Tanninen, die alle sehr gut mit Noten von roten Früchten integriert sind. Der Abgang ist ausgewogen und bietet eine außergewöhnliche Nachhaltigkeit und Frische. Ein Wein, der die Identität der Rebsorte Touriga Franca perfekt widerspiegelt.

Passt zu

Grill BBQ
Hartkäse
Lamm,Wild,Rind
Mediterrane Küche

Über Quinta do Crasto

Das ist die Quinta do Crasto: Eine Lage wie eine Festung hoch über dem Douro, ein traditioneller Betrieb, zeitgemäss modernisiert. Mauergestützte Rebberg-Terrassen. Port- und Tafelweine aus drei Dutzend verschiedenen Rebsorten. A-klassierte Qualität im Cima Corgo.