Mehr von dieser Marke

47 Verfügbar
71 Verfügbar
87 Verfügbar
20 Verfügbar
Neu
48 Verfügbar
>100 Verfügbar
91 Punkte Robert Parker
47 Verfügbar
21 Verfügbar
96 Verfügbar
>100 Verfügbar
17.5 Punkte Vinum
14 Verfügbar
90 Punkte Falstaff
33 Verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
91 Punkte Robert Parker
In den Filialen verfügbar
91 Punkte Robert Parker
In den Filialen verfügbar

Portugal

Douro

2015

Rot

Über Quinta dos Murças VV 47 2015 Douro DOC 14° 75cl

Die Quinta dos Murças VV47 stammt von einem historischen Weinberg, dem ältesten vertikalen Weinberg im Douro, der 1947 gepflanzt wurde, mit Südostausrichtung und 40% Hangneigung. Er übersetzt den maximalen Ausdruck unseres Terroirs und seines Potentials, das sich durch seine Eleganz, Harmonie und Komplexität auszeichnet.

Zusatzinformation

Herkunft Land

Portugal

Herkunft Region

Douro

Jahrgang

2015

Alkoholgehalt

14 %

Weinfarbe

Rot

Rebsorte

Sousao , Tinta Amarela , Tinta Barroca , Tinta Roriz , Touriga Franca , Touriga Nacional
Passt zu
Eintopf , Gemüse

Herstellungsprozess

Handlese und Traubenselektion, die Trauben werden entstielt und gepresst, Gärung mit eigener Hefe bei kontrollierter Temperatur (25 - 28 °C) in Granittanks. Extraktion mit Füssen und Pressung. Ausbau: neun Monate in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche.

Verpackung

Holzkiste

Trinkreife bis

2032

Allergene

Enthält Sulfite , Hefe
Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Farbe intensiv und tief, mit violetten Streifen. Sehr komplex in der Nase, wobei reife rote Früchte und balsamischen Aromen, die für ältere Reben charakteristisch sind, dominieren. Am Gaumen von großer Harmonie und Eleganz, sehr feine reife Tannine, ausgewogene integrierte Säure. Sehr langer anhaltender Abgang. Ein Wein mit Lagerpotenzial.

Passt zu

Gemüse
Eintopf

Über Quinta dos Murças

Die Quinta dos Murças profitiert von den vorteilhaften Bedingungen der der DOC Douro: Terroir, Höhe, Schieferböden und Klima. Dutzende heimische Reben in Organischer und Integrierter Produktion. Olivenhaine, Orangen- und Mandelbäume und die mediterranen Wälder halten das Ökosystem im Gleichgewicht.