Mehr von dieser Marke

7 Verfügbar
31 Verfügbar
>100 Verfügbar
2 Verfügbar
72 Verfügbar
15 Verfügbar
47 Verfügbar
>100 Verfügbar
12 Verfügbar
77 Verfügbar
>100 Verfügbar
17.5 Punkte Vinum
53 Verfügbar
90 Punkte Falstaff
83 Verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
91 Punkte Robert Parker
In den Filialen verfügbar

Portugal

Douro

2017

Rot

Über Quinta dos Murças Reserva Tinto 2017 Douro DOC 13.5° 1.5l

Reserva wird aus den ältesten Weinbergen der Quinta dos Murças geboren, die zwischen 150 m und 280 m Höhe liegen und nach Westen ausgerichtet sind. Dies ist die klassische Version der Weine der Quinta, bei der das Terroir Weine von grosser Eleganz und grossem Alterungspotenzial hervorbringt.

Zusatzinformation

Herkunft Land

Portugal

Herkunft Region

Douro

Jahrgang

2017

Alkoholgehalt

13.5 %

Weinfarbe

Rot

Rebsorte

Sousao , Tinta Amarela , Tinta Barroca , Tinta Roriz , Touriga Franca , Touriga Nacional
Passt zu
Eintopf , Hartkäse

Herstellungsprozess

Handlese, die Trauben werden entstielt und zerdrückt, die Gärung erfolgt mit eigener Hefe bei kontrollierter Temperatur (25 - 28 °C) in Granittanks, Extraktion mit Füssen und traditioneller Vertikalpresse. Ausbau zwölf Monate in gebrauchten Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche.

Verpackung

Holzkiste

Trinkreife bis

2032

Allergene

Enthält Sulfite , Hefe

Auszeichnungen

Robert Parker, 91 Punkte

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Kräftiges dunkles Rubinrot. Komplexes Bukett, zu Beginn weich, aber auch animalisch, braucht Zeit. Attraktive Teernote bis die Frucht übernimmt. Es folgen Heidelbeeraromen und Eichenholz. Kraftvoller Körper mit gut eingebundener Säure. Klare Frucht, Röstaromen, intensiver Abgang mit Kakao und Pfeffer. Charaktervoll.

Passt zu

Hartkäse
Eintopf

Über Quinta dos Murças

Die Quinta dos Murças profitiert von den vorteilhaften Bedingungen der der DOC Douro: Terroir, Höhe, Schieferböden und Klima. Dutzende heimische Reben in Organischer und Integrierter Produktion. Olivenhaine, Orangen- und Mandelbäume und die mediterranen Wälder halten das Ökosystem im Gleichgewicht.