Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Bouquet und Körper

Der Aufbau einer individuellen Wartetabelle - und darum geht es beim Degustieren - braucht vor allem eines: das Verkosten vieler, vieler Weine. Es empfiehlt sich, dabei in immer der gleichen Reihenfolge vorzugehen. Richten Sie sich so ein, dass es für Sie passt.

KRITERIEN BOUQUET

Fehler: Essig, Zapfen, Oxidation/Madèregeruch, alkoholisch, verbrannt

Allgemeiner Eindruck: sauber, komplex, ansprechend, nichtssagend/neutral

Intensität: verschlossen, mittel, intensiv, üppig/breit, unmittelbar

Altersmerkmale: grün/bitter, bissig, frisch, reif, flach, tot

Typizität: typisch für die verwendete(n) Traubensorte(n) und das Herkunftsgebiet

Aromen und Frucht abhängig von Alter und Entwicklung.

KRITERIEN KÖRPER

Allgemeiner Eindruck: sauber, ansprechend, nichtssagend, verschlossen, ”bissig”, weich

Gerbstoff: grün/bitter, stark, adstringent, weich, schwach

Säure: hart, ausgeprägt, stahlig, zitronig erfrischend, flach

Süsse: trocken, lieblich, süss, klebrig

Gerbstoff und Säure: adstringentes Tannin und wenig Säure, dominante Säure vor Tannin, ausgeglichen

Intensität: schwach, wässerig, leicht/schlank, mittel, körperreich, wuchtig

Ausgewogenheit und Struktur: unausgewogen, gutes Gleichgewicht, gut strukturiert, rund, elegant

Diverse Aromen: Frucht, Fassaroma u.a.

Abgang: kein Abgang, schwach, anhaltend, nachhaltig

Art des Abganges: fruchtig, Holz, grünes Tannin, bitter, Schärfe, Kakao

Tipangebot
%

Defesa do Esporão Rosé V.R. Alentejano

(Mindestbestellmenge 6 Flaschen)