ROQUETTE & CAZES


 



INFORMATIONEN

Regionen: Douro
Land:  Portugal

BESCHREIBUNG

 

Zwei Familien teilen die Leidenschaft für grosse Weine. Das Unternehmen Roquette & Cazes verkörpert vor allem den Zusammenschluss zweier Freunde, von Jorge Roquette, Eigentümer der Quinta do Crasto, und Jean-Michel Cazes, Besitzer des Château Lynch-Bages.

Im Jahre 2002 gründeten diese zwei Familien eine Firma, die im Douro-Tal hochwertige und für die Region charakteristische Weine produziert. Dies mit dem Wissen und der Erfahrung von Cazes, einer Familie, die seit fast hundert Jahren in Bordeaux Weine macht.

„Es geht darum, aus den Rebsorten des Douro einen grossen Wein zu keltern, einen Wein mit Körper und Komplexität, der die Kraft und die Sonne Portugals mit Bordelaiser Eleganz und Finesse verbindet“, sagt Jean-Michel Cazes zu diese Unternehmen.

Zwei Dinge galt es zu beachten: den Charakter der Region Douro zur respektieren und zwei verschiedene Teams von Weinmachern zusammenzubringen, die verschiedene Sprachen sprechend und tausend Kilometer von einander getrennt sind.

So wurde Xisto – Roquette & Cazes 2003, der erste Weine dieses Projektes, geboren. Er wurde nach dem portugiesischen Wort für „Schiefer“ benannt – dieser Stein formt die jahrhundertealtern Terrassen, die sich über dem Fluss Douro im Nordosten Portugals erheben.

Der Xisto wurde an der Vinexpo 2005 vorgestellt und von der Jury „Découvertes 2005“ in die Gruppe der „Top Ten“ und in „Les 3 Exceptionnels“ aufgenommen. Dadurch gewann Xisto – Roquette & Cazes 2003 unmittelbar die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit.

Nach drei erfolgreichen Jahrgängen beschlossen die beiden Familien, einen weiteren Wein zu kreieren, und mit dem Jahrgang 2006 erschien der erste Roquette & Cazes auf dem Markt. Dieser Wein wurde im selben Stil wie der grosse Xisto geschaffen. Von gleicher Eleganz, fein und mit Tiefe, aber mit einer längeren Reifezeit in der Flasche, damit er zum Zeitpunkt der Freigabe seine Trinkreife erreicht hat.

Mit der Etablierung dieses neuen Weines positionierten Jorge Roquette und Jean-Michel Cazes den ersten Wein ihres Projektes, den Xisto – Roquette & Cazes, neu. Nur in Jahren mit konzentrierter Frucht, mächtiger Struktur und starker Präsenz soll er unter diesem Namen abgefüllt werden.

Um grosse Weine zu produzieren, muss das Wissen den verschiedenen natürlichen Bedingungen angepasst werden. Der ganze Prozess beginnt im Rebberg. Immer wieder reist der Önologe der Familie Cazes, Daniel Llose, in die Region Douro, um zusammen mit Manuel Lobo, dem Weinmacher der Quinta do Crasto, die Weinberge zu besichtigen.

Die Vinifikation erfolgt unter der Aufsicht der beiden Önologen in der Kellerei der Quinta do Crasto. Um den Charakter des Douro elegant zu integrieren, wurde ein eigenes System mit einem sanften Umwälzprozess mittels Pumpen ein sowie einer lange Mazerationszeit geschaffen. Das resultiert in intensiven, eleganten Weine mit guter Struktur und Persönlichkeit, die stark vom Terroir geprägt sind.

Die Trauben stammen aus Reblagen im Cima Corgo und im Douro Superior, die Hauptsorten sind Touriga Nacinal, Touriga Franca und Tinta Roriz. Die Frucht wird in optimalem Reifezustand geerntet und in Kisten à 25 Kilos in die Kellerei von Crasto gebracht. Dort werden die Trauben streng selektioniert, dann abgebeert, zerquetscht und in konusförmige, rostfreie Stahltanks transferiert. Dort erfolgt die längere Mazeration mit „delestage“, einer französischen Alternativtechnik zur klassischen Remontage.

Die Fässer aus französischer Eiche für den Ausbau stammen von gleichen Hersteller, der auch das Château Lynch-Bages beliefert. Die Flaschenreifung erfolgt im Lager der Quinta do Crasto unter kontrollierten Bedingungen. 

 

TRAUBENSORTEN

Rote Rebsorten
Bastardo | Cornifesto | Donzelinho | Malvasia | Mourisco Tinto | Periquita | Rufete | Sousão | Tinta Amarela | Tinta Barca | Tinta Barroca | Tinta Roriz | Touriga Francesa | Touriga Nacional


 

 

Über uns

Die Gomes Weine AG verfügt über mehr als dreissig Jahre Erfahrung mit Weinen aus Portugal, Spanien und Frankreich. Als Importeure legen wir Wert auf höchste Weinqualität, und eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet uns mit den besten Weinmachern dieser Länder.

Tel:
++41 61 303 04 50
Fax: 
++41 61 303 04 54

   
E-mail
gomesweine@gomes-weine.ch
   
Ladenöffnungszeiten
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 und 14.00 – 18.30
Samstag: 10.00 – 16.00
Termine nach Vereinbarung