PRODUZENTEN PORTUGAL


 




Ein Önologe muss vieles in seinen Weinen vereinen, damit sie zum Erfolg werden – Regionalcharakter, darin eingeschlossen die Sortentypizität, sowie seine eigene Handschrift, und er muss den Einfluss des Wetters auf den Jahrgang herausarbeiten. Das ist keine leichte Aufgabe, aber dafür wird er oder sie ausgebildet.

 

Das Önologiestudium in Portugal, meist gefolgt von mehreren Praktika im Ausland, bringt Weinmacher mit einem breiten Spektrum hervor. Sie verfügen über die Mittel, ihre Ideen zu realisieren, das heisst den Wein aus dem Kopf in die Flasche und diese mit einer prägnanten Etikette auf den Markt zu bringen. Sie haben dabei nicht nur die einheimischen Abnehmer im Auge, aber sie bleiben in der portugiesischen Weintradition verwurzelt.

 

Der Brauch, die Weine aus verschiedenen Sorten zu assemblieren, ermöglicht unerschöpfliche Ausdrucksformen. Er erschwert jedoch den direkten Vergleich unter den Produzenten, da sich so kaum ein einheitlicher Regionalcharakter definieren lässt. Was andere verwirren mag, nutzen die Portugiesen zu ihrem Vorteil und präsentieren der Welt eine unübertroffene Auswahl an eigenständigen Weinen.



Quinta de Alderiz | Quinta do Crasto | Quinta do Portal | Quinta da Romaneira | Quinta do Javali | José Maria da Fonseca | Esporão | Quinta do Mondego | Luis Pato | Bacalhôa Vinhos | Quinta do Mouro | Adega do Monte Branco | Mouchão | Susana Esteban | Cartuxa | Malhadinha Nova
 

 

 

Über uns

Die Gomes Weine AG verfügt über mehr als dreissig Jahre Erfahrung mit Weinen aus Portugal, Spanien und Frankreich. Als Importeure legen wir Wert auf höchste Weinqualität, und eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet uns mit den besten Weinmachern dieser Länder.

Tel:
++41 61 303 04 50
Fax: 
++41 61 303 04 54

   
E-mail
gomesweine@gomes-weine.ch
   
Ladenöffnungszeiten
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 und 14.00 – 18.30
Samstag: 10.00 – 16.00
Termine nach Vereinbarung